Request Demo

Fallstudie: Licht, Kamera, Feedback! Wie Bavaria Film den Net Promoter Score implementierte


logo-bavaria-filmThis is the third in an ongoing series of German-language case studies. Click here to read more case studies (in English) about how organisations around the globe are using the CustomerGauge platform to increase retention, improve the customer experience, and drive corresponding improvements in revenue. 

Diese Fallstudie behandelt wie eine der größten Filmproduktionsgesellschaften Europas Net Promoter® Score, mit CustomerGauge als Partner, implementierte und wie sich die Gesellschaft dadurch veränderte. Die Bavaria- Zentrale im Süden von München ist das Zentrum eines internationalen Netzwerks von Tochterunternehmen und Kooperationspartnern.

Bavaria case study in German - ThumbnailDie erste Tochtergesellschaft, die den NPS-Einstieg wagte, war die FTA (Film- und Theater- Ausstattung GmbH), der größte gewerbliche Kostüm- und Requisitenausstatter in Deutschland, mit Standorten in München, Berlin, Hamburg, Köln und Leipzig. Mit einer Lagerkapazität von über 23.000 m2 ist dieses Unternehmen die erste Anlaufstelle für die Film- und Fernsehwelt, für Eventveranstalter, sowie für die Werbebranche. Die FTA stellte Requisiten und Kostüme für berühmte Produktionen wie “Das Boot”, “Buddenbrooks” und die tägliche Seifenoper “Sturm der Liebe”.

Dieses Fallbeispiel erklärt wie die Bavaria Gruppe Datenherausforderungen und internen Widerstand überwunden hat, um aus ihrem Net Promoter Programm eine Erfolgsgeschichte zu machen.

Zusätzlich zu unsere zweiseitige Fallstudie können Sie unten aufgeführt das englischsprachige Interview mit Dr. Robert Lackner, Geschäftsführer der FTA ansehen.

Klicken Sie hier zum Runterladen

Next Up: Today is a good day to “Act Hard” on customer feedback

Get The Most Comprehensive B2B NPS and CX Benchmarks Report on The Planet

Get the eBook

Might we also interest you in...